Logo Verband


Aktuelles

Mülltrennung im öffentlichen Raum


Instagram_Bewerbung.JPG

"Das EU-Kreislaufwirtschaftspaket gibt uns allen neue Ziele vor. Rohstoffe sollen länger und Ressourcen besser genutzt werden, das Klima soll geschützt werden", weiß der Obmann des Abfallverbandes Hollabrunn Andreas Sedlmayer


Besonders im Bereich der Verpackungen gilt es in den nächsten Jahren mehr zu sammeln und zu verwerten. Abfallberaterin Ing Angelika Büchler MSc erklärt: "Das Hauptaugenmerk liegt auf den Kunststoffverpackungen, speziell auf Getränkeflaschen. Bis 2029 müssen 90% aller in Verkehr gebrachten Einweg-PET-Flaschen gesammelt und recycelt werden. Zurzeit sind es in Österreich ca. 70% - hier gibt es also noch einiges zu tun."
Der Abfallverband Hollabrunn und 4 weitere Verbände des Weinviertels haben daher in Zusammenarbeit mit den NÖ Umweltverbänden und der ARA kleine Sammelinseln als Pilotprojekt an frequentierten Plätzen in einigen Gemeinden aufgestellt.
Beim Ausflug haben viele auch eine kleine Jause mit. Wäre doch schade die Verpackung des Proviants nur in den Restmüll zu werfen! Ob Kartonschachtel von Keksen nach dem Picknick, ausgelesene Zeitung nach einer Pause auf der Parkbank oder leere Getränkeflasche und Aludose nach einer Wanderung - diese können nun auch unterwegs getrennt entsorgt werden. Wenn sich Abfall jedoch nicht vermeiden lässt, ist die neue "Schatz-Insel" eine großartige Möglichkeit, Rohstoffe wieder in den Kreislauf zu bringen."
Die so getrennt gesammelten Abfälle werden von unseren Bauhofmitarbeitern abgeholt und am Bauhof in den entsprechenden Tonnen entsorgt, die dann von der Müllabfuhr abgeholt werden. In der Testphase werden die Abfälle auch einer statistischen Untersuchung unterzogen. Die Mitarbeiter notieren mit, wie gut die Abfälle getrennt waren. Es wird erhoben, ob es durch die zusätzlichen Straßenmistkübel zu einer Verringerung der Abfallmenge im normalen Restmüll kommt.

Standorte:
  • Am Heldenberg
  • In Retz bei der Windmühle und beim Campingplatz
  • Bei gut frequentierten Plätzen wie in Ziersdorf am Hauptplatz und Spielplatz
  • In Haugsdorf im Kaiserpark
  • In Ravelsbach beim Gemeindeamt/Bushaltestelle
  • In Hohenwarth beim ADEG in Mühlbach und in Ebersbrunn beim Spielplatz
  • Grabern in deren Katastralgemeinden.




  • Fotogalerie: Microinseln



    Termine & Infos
    Abholtermine

    Donnerstag 21.10.2021

    Hohenwarth-Mühlbach a.M.
    Bio
    Hollabrunn
    Altpapier, Entsorgungsgebiet 4
    Sitzendorf an der Schmida
    Restmüll, Entsorgungsgebiet 2
    Ziersdorf
    Altpapier, Entsorgungsgebiet 2
    Bio, Entsorgungsgebiet 3

    Freitag 22.10.2021

    Grabern
    Bio
    Mailberg
    Bio
    Retzbach
    Restmüll
    Ziersdorf
    Altpapier, Entsorgungsgebiet 3

    Montag 25.10.2021

    Göllersdorf
    Bio
    Grabern
    Gelber Sack

    alle Termine
    Sammelinseln
    Sammelzentren
    Die geöffneten Sammelzentren stehen Bürgern aus allen Gemeinden des Bezirks zur Verfügung!
    Öffnungszeiten Sammelzentren
    Do 21.10.21
    Dürnleis: 8 - 10 Uhr
    Göllersdorf: 13 - 18 Uhr
    Haugsdorf: 15 - 18 Uhr
    Hollabrunn: 7 - 12 Uhr
    Sitzendorf: 8 - 11 Uhr
    Wullersdorf: 14 - 18 Uhr
    Ziersdorf: 13 - 18 Uhr
    Festkalender NÖ
    SoGutWieNeu

    Ravelsbach

    Tischdecke
    Gartentischdecke, blau mit weißen Fransen, Maße 160x130 cm, ...
    Details

    Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

    nur notwendige Cookies     alle Cookies    

    Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.